Diverse Frauen und Männer sitzen und hören in einer Veranstaltung zu

Immer wissen, was geht!

Auf der Plattform Lünen.Business präsentieren wir Termine, die für Unternehmen interessant sind.

Meist sind sie frei zugänglich. Manche Termine sind geschlossene Gesellschaften und trotzdem von Interesse, denn mit dem Wissen um die Termine können Sie Abgesandten vorab Ihr Anliegen mitgeben. Unternehmen, die im Firmenindex gelistet sind, können ihre Termine hier platzieren.

15.04.2024

Weltforum der Kreislaufwirtschaft vom 15. bis 18. April in Brüssel

Akteure der Kreislaufwirtschaft sind nach Brüssel eingeladen, um auf dem World Circular Economy Forum globale Themen miteinander zu diskutieren. Erwartet werden Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Parallel dazu organisiert das Enterprise Europe Network ein Online- sowie analoges Matchmaking und eine Unternehmensdelegation, für die sich KMU aus NRW beim NRW.Europa-Team bewerben können. Mehr...

 

18.04.2024

„Mitmach.Raum“ (Marktstraße 2a)

Offene Bildungsberatung im mitmach.RAUM

Beratung und Information zu Umschulung, Weiterbildung, Qualifizierung und Orientierung - kostenlos und ohne Anmeldung!

Trägerübergreifend und neutral können sich interessierte Beschäftigte sowie interessierte Unternehmen beraten lassen. Zum Beispiel über die Möglichkeit der Förderung, falls Qualifizierung zu Themen der Transformation z.B. der Digitalisierung im Unternehmen anstehen.

22.04.2024

Hannover (Messegelände)

Hannover Messe

Auf der weltweit wichtigsten Industriemesse stellen Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Elektro- und Digitalindustrie sowie der Energiewirtschaft gemeinsam Lösungen für eine gleichermaßen leistungsstarke und nachhaltige Industrie vor. Mehr als 4 000 Unternehmen agieren als vernetztes industrielles Ökosystem und zeigen, wie Klimaneutralität durch Elektrifizierung, Digitalisierung und Automation erreicht werden kann.

Das hochkarätige Konferenzprogramm bietet die einzigartige Chance, um auf internationaler Ebene die Herausforderungen der Industrie in Zeiten von Energieknappheit und Lieferkettenproblemen zu diskutieren. Informieren Sie sich über aktuelle Ergebnisse aus der angewandten Forschung, Use-Cases aus den Bereichen Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz und die Bedeutung von effizientem Energiemanagement und grünem Wasserstoff zur Erreichung des gemeinsamen Ziels einer CO2-neutralen Produktion.

25.04.2024

Technopark (Kamen)

5. Workshop KI Guide für proWeiterbildung PLUS: KI in der Logistik

Im Projekt proWeiterbildung PLUS stehen vier REGIO-Jobfamilien im Fokus: Produktion, Vertrieb/Marketing, Logistik und Nachhaltigkeit. In diesem Workshop wird intensiv Bezug genommen auf den Bereich Logistik. Im Workshop „KI in der Logistik“ erkunden wir Einsatzmöglichkeiten von KI in der Logistik und identifizieren die größten Handlungsfelder im Betrieb. Wir diskutieren anwendungsnah wo KI wirklich helfen kann. Gleichzeitig entwickeln wir anhand von Use-Cases eine konkretere Vorstellung der Potentiale von KI in der Logistik.

Angesprochen sind Beschäftigte in regionalen Unternehmen, die sich in ihrem Arbeitsalltag mit den Themen Digitalisierung und KI beschäftigen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir je Unternehmen nur eine Anmeldung annehmen können. Weitere angemeldete Personen können ggf. über die Warteliste nachrücken.Die Workshop-Reihe ist eine Gemeinschaftsinitiative des Weiterbildungsverbundes proWeiterbildung PLUS und des Zukunftszentrums KI NRW. Dieser Termin findet in Kooperation mit der TECHNOPARK KAMEN GmbH statt. Aufgrund der Projektförderung können wir den Workshop kostenfrei für Sie anbieten.

Thema: KI in der Logistik
Termin: 25.04.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: TECHNOPARK KAMEN GmbH, Lünener Straße 211/212, 59174 Kamen | Technologiezentrum Haus 1

Referent: Alexander Krooß, Mittelstand-Digitalzentrum Ruhr-OWL / Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik

ANMELDUNG bitte bis 11.04.2024 per E-Mail an post@proweiterbildungplus.de.

Weitere Informationen zum Projekt proWeiterbildung PLUS finden Sie unter: Projekt | proWeiterbildung PLUS.